Steigern Sie Ihre Deckungsbeiträge

Einige Produkte oder Kategorien verkaufen sich außergewöhnlich gut aber wie tragen Sie
zum Endergebnis bei? Der Deckungsbeitrag ist die Differenz zwischen Umsatz und variablen Kosten und sagt somit aus, wie gut das Unternehmen in der Lage ist mit dem operativen Geschäft Gewinne zu erwirtschaften. Dadurch ist er einer der wichtigsten Indikatoren für die Gesundheit eines Unternehmens.

Problems ohne Wunderdata einusetzen:

Den Deckungsbeitrag für alle Produkte zu berechnen ist eine langwierige und komplexe Aufgabe.

  • Die dazu notwendigen Daten liegen in verschiedenen Systemen, von der Shopdatenbank bis zum Webtracking. Die Daten müssen geladen, zusammengefügt und berechnet werden.
  • Es erfordert Zeit und Know-how um Stornierungen, Retouren und Betrugsfälle richtig einzuordnen.
  • Um den Deckungsbeitrag nach einer bestimmten Dimension zu segmentieren, zum Beispiel nach einer bestimmten Kategorie oder einem Produkt, muss die komplette Berechnung manuell wiederholt werden.
  • Durch den manuellen Aufwand sind die Daten meistens nicht aktuell, wodurch Entscheidungen zu spät getroffen werden.
Contribution-Margin-1-de
Contribution-Margin-2-de

Lösung mit Wunderdata:

  • Deckungsbeiträge und andere Kennzahlen werden automatisch berechnet und auf wöchentlicher oder monatlicher Basis dargestellt und sind immer up-to-date und geprüft.
  • Sie sehen alle Kosten die einem Produkt zugeschrieben werden können, wie die Einkaufskosten, Logistik, Zahlungsdienstleister, Marketing oder Retouren. Auf diese Weiße können Sie entscheiden wo Sie Ihre Kostenstruktur optimieren können.
  • Wenn Sie den globalen Filter benutzen, können Sie die Daten weiter segmentieren, um zu sehen, wie sich unterschiedliche Dimensionen auf das Endresultat auswirken.

Jetzt anmelden und kostenlos testen.